Liebesbrief an das Internet

Liebes Internet, ich schreibe Dir jetzt einen Brief, weil auf der letzten BLOGST-Konferenz die Idee dazu entstanden ist und ich durch Ricarda von 23qm Stil auch dazu inspiriert wurde, an dieser „Challenge“ mit zu machen.

Jetzt sitze ich also hier, lasse kurz mein Leben Revué passieren und denke darüber nach, wer & was ich wohl heute ohne Dich wäre?

Wir kennen uns jetzt schon eine halbe Ewigkeit und gefühlt eigentlich schon mein ganzes Leben, wobei Letzteres natürlich nicht so ganz stimmt, denn dafür bin ich (leider) schon zu alt.

Aber rückblickend betrachtet hast Du einen Großteil meines Lebens schon sehr beeinflusst – zum Guten, wie ich einfach mal sagen muss.

Und ohne Dich wäre ich, wenn man es mal ganz genau nimmt, auch ziemlich hilflos, denn mein Kurzzeitgedächtnis zwingt mich leider beinahe tagtäglich dazu, Dich bei irgendetwas um Hilfe zu fragen.

Und vermutlich wäre auch nicht nur mein Kleiderschrank, sondern auch ein Großteil meines Hauses leer, denn ich bin leider einer dieser typischen und allseits gehassten Online-Shopper. Was allerdings nicht daran liegt, dass ich grundsätzlich keine Einzelhandelsgeschäfte mag, sondern daran, das es hier schlicht & ergreifend in der Prärie kaum welche gibt (dies nur kurz zu meiner Rechtfertigung).

Viel, viel schlimmer als halbnackt herumzulaufen oder in einem leeren Haus zu wohnen ist allerdings die Tatsache, dass ich ohne Dich auch meinen Mann niemals kennengelernt hätte und somit vielleicht den heutigen Valentinstag auch noch alleine verbringen müsste (An dieser Stelle: Alles Liebe zum Valentinstag mein Schatz – ich liebe Dich!).

Ach ja… und ohne Dich, liebes Internet, gäbe es übrigens nicht nur ein leeres, sondern eigentlich gar kein Haus – denn das gab es damals bei Immoscout 🙂

Im Grunde genommen könnte ich jetzt noch Ewigkeiten weiterschreiben, was es in meinem Leben ohne Dich alles nicht geben würde, aber das würde hier wirklich den Rahmen sprengen – deshalb mache ich es kurz: DANKE das es Dich gibt – Du hast mein Leben so geprägt und bereichert und ich wäre heute OHNE DICH nicht die, die ich bin.

Und DANKE für all die lieben Menschen, die ich ohne Dich auch nie kennengelernt hätte oder zu denen ich auf Grund der riesigen Entfernung über viele, viele Tausend Meilen dank Dir dennoch regelmäßig Kontakt halten kann.

Es ist einfach schön das es Dich gibt!!!

And by the way: Diesen Blog gäbe es natürlich auch nicht ohne Dich 🙂

Verfasst von

Mein Faible für alte Immobilien, Interior (speziell Industrial) sowie Redesign und Reisen hat mich bewogen diesen Blog ins Leben zu rufen. Ihr werdet hier zukünftig also über alles Mögliche lesen ... größtenteils natürlich über das Leben, welches mich 24/7 begleitet :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s