September = Lebkuchenzeit?

Nach der Rückkehr aus meinem Kalabrienurlaub blieb mir leider nichts anderes übrig – ich musste einkaufen, denn unser Kühlschrank schrie förmlich vor gähnender Leere. Und eigentlich hätte ich es wissen müssen, war aber aus irgendeinem Grund dieses Mal überhaupt nicht darauf vorbereitet, was vielleicht daran liegt, dass man bei 30 Grad am Strand unter Palmen […]

Weiterlesen

Auszeit bei Bollants

Nachdem ich jetzt seit Monaten komplett durchgearbeitet hatte und dabei den tagtäglichen Spagat zwischen Fulltimejob, Familie, Haus, Garten & Hund immer noch nicht so wirklich perfektionieren konnte, war es Zeit für einen Break. Und, da sich zufälligerweise unser Hochzeitstag dieses Jahr an einem Mittwoch jährte, beschlossen wir kurzerhand exakt jenen Tag für unsere kleine Atempause […]

Weiterlesen

1. Mai – Tag der Arbeit

Was macht man am „Tag der Arbeit“??? Wandern, feiern, Familienausflüge, Kurztrips, Hausputz oder einfach gar nichts! Ich persönlich hatte mich heute morgen, mangels Motivation, ganz spontan für Letzteres entschieden und ganz bewusst einfach mal (fast) gar nichts gemacht bzw. den halben Tag einfach nur lesend im Bett verbracht. Seit Tagen dümpelte nämlich schon das neue Buch […]

Weiterlesen

Urlaub

Diese Woche hatte ich, auf Grund eines Seminars, eine 6-Tage-Arbeitswoche… das war fast schon „Leben-am-Limit“, wenn man bedenkt, dass ich von Januar bis März komplette 3 Monate überhaupt nicht gearbeitet habe und insofern schon alleine die Umstellung auf einen 8-Stunden-Arbeitstag in den ersten Tagen allmorgendlich mit dem ersten Weckerklingeln mit einer kleinen Herzattacke begonnen hatte. […]

Weiterlesen

Zeit

Heute ist der letzte Tag meines fast 4-monatelangen „Urlaubs“… kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist! Und noch weniger kann ich glauben, wie wenig ich diese Zeit eigentlich genutzt habe 😦 Aber ist es nicht irgendwie immer so? Die Zeit rennt einfach so dahin, wir verplempern, vergeuden und vertrödeln sie, weil wir immer […]

Weiterlesen

Liebesbrief an das Internet

Liebes Internet, ich schreibe Dir jetzt einen Brief, weil auf der letzten BLOGST-Konferenz die Idee dazu entstanden ist und ich durch Ricarda von 23qm Stil auch dazu inspiriert wurde, an dieser „Challenge“ mit zu machen. Jetzt sitze ich also hier, lasse kurz mein Leben Revué passieren und denke darüber nach, wer & was ich wohl […]

Weiterlesen

Neustart mit 50 – geht das?

Viele kennen es sicherlich… man ist frustriert, gelangweilt von der Routine im Job und würde am liebsten alles hinschmeißen. Aber was dann? Noch einmal ganz von vorne anfangen, sich wieder neu in einem Job profilieren… und wenn ja – in welchem überhaupt, denn eigentlich kann man ja gar nichts anderes! Eigentlich… Doch wenn Leben lebenslanges […]

Weiterlesen

Manchmal hilft nur noch DETOX!

Der 6. Januar ist bei uns zu Hause tradionell der Tag an dem wir Weihnachten verabschieden, d.h. die Weihnachtsdeko tritt den Rückweg auf den Dachboden an und der entschmückte Tannenbaum fliegt – erst mal – in den Garten. Letzteres natürlich nicht, ohne dabei eine Spur aus gefühlt 10.000 Tannennadeln hinter sich zu lassen. Unschön, aber […]

Weiterlesen

Vorsätze für 2018

Die letzten Weihnachtsvorbereitungen laufen auf Hochtouren und der Tannenbaum steht auch schon – zumindest auf Terrasse und damit hat er 95% der Strecke bis zum endgültigen Standpunkt schon mal geschafft,- der Rest klappt dann auch noch, da bin ich ziemlich sicher 🙂 Die Kisten mit dem Christbaumschmuck haben auch schon den Weg vom Dachboden ins […]

Weiterlesen

Was 6 Tage „Urlaub“ bewirken können!

In meiner mittlerweile fast 30-jährigen Berufstätigkeit hatte ich in der Vergangenheit zwar schon des öfteren Urlaub, aber so richtig, richtig „tiefenentspannt“ war ich da wohl nie … zumindest nicht nach jetzigen Erkenntnissen! Denn irgendwas ist dieses Mal komplett anders, was vermutlich auch der Situtation geschuldet ist, die eben auch erstmals sehr „speziell“ ist. Mein derzeitger […]

Weiterlesen